Skip to content

Du hörst nicht auf zu spielen, weil du alt wirst, Du wirst alt, weil du aufhörst zu spielen.

George Bernard Shaw

Oliver Klettner

Physiotherapeut

André Gruber

Physiotherapeut

Bettina Jessl

Physiotherapeutin

Team

Wir sind drei Physiotherapeuten, die sich im Studium kennengelernt und angefreundet haben.

Nach dem Abschluss lernten uns unsere PatientInnen als harmonisierendes Trio bei der Arbeit zu schätzen. Unsere Leidenschaft für Bewegung in verschiedensten Sportarten schweißt uns zusammen und erlaubt es uns, euch eine facettenreiche und gezielte, individuell angepasste Therapie anzubieten.

Unsere Therapie zeichnet sich durch einen aktiven Ansatz aus, der durch spezifische manuelle Maßnahmen unterstützt wird.

Wir legen großen Wert auf eine positive und wertschätzende Atmosphäre, die durch unsere freundlich hellen Räumlichkeiten unterstrichen wird.

Oliver Klettner

Physiotherapeut

André Gruber

Physiotherapeut

Bettina Jessl

Physiotherapeutin

Team

Wir sind drei Physiotherapeuten, die sich im Studium kennengelernt und angefreundet haben.

Nach dem Abschluss lernten uns unsere PatientInnen als harmonisierendes Trio bei der Arbeit zu schätzen. Unsere Leidenschaft für Bewegung in verschiedensten Sportarten schweißt uns zusammen und erlaubt es uns, euch eine facettenreiche und gezielte, individuell angepasste Therapie anzubieten.

Unsere Therapie zeichnet sich durch einen aktiven Ansatz aus, der durch spezifische manuelle Maßnahmen unterstützt wird.

Wir legen großen Wert auf eine positive und wertschätzende Atmosphäre, die durch unsere freundlich hellen Räumlichkeiten unterstrichen wird.


Beschwerdebilder

  • Du hast akute oder chronische Verletzungen/Schmerzen im  orthopädischen oder traumatologischen Bereich?
  • Kommst von einer OP?
  • Möchtest dich auf eine OP bestmöglich vorbereiten?
  • Plagt dich dein unterer Rücken?
  • Du willst zurück zu deinem Sport?
  • Oder sogar vorbeugend deinen Körper schulen?

Beschwerdebilder

  •  Du hast akute oder chronische Verletzungen/Schmerzen im orthopädischen oder traumatologischen Bereich?
  • Kommst von einer OP?
  • Möchtest dich auf eine OP bestmöglich vorbereiten?
  • Plagt dich dein unterer Rücken?
  • Du willst zurück zu deinem Sport?
  • Oder sogar vorbeugend deinen Körper schulen?

Wir behandeln unter anderem:

HALS-/BRUSTWIRBELSÄULE

Zervikalsyndrom
Zwerchfellverspannungen
Verspannungen
Nackenbeschwerden
Nervenwurzeltangierung

Schulter

Impingements
Labrum(ein)riss
Dislokationen
Verspannungen
ACG Sprengung
Thoracic Outlet Syndrome (TOS)
Schlüsselbeinfraktur
Bursitis
SLAP Läsion
Tendinitis
Supraspinatustendinose

Ellenbogen

Tennisarm
Golferarm
Arthrose
Dislokationen

Hand

Instabilitäten Sehnenscheidenentzündungen Discuseinriss
Frakturen
Rizarthrose

Lendenwirbelsäule/ISG

Bandscheibenvorfälle und -vorwölbungen
Gleitwirbel
Ischiasbeschwerden “Hohlkreuz”
Lumbalgie/Lumbago
Nervenwurzeltangierungen

Hüfte/Oberschenkel

Impingement (Cam oder Pincer) Arthrose
Schenkelhalsbruch
Oberschenkelfraktur
Hamstringzerrungen (Oberschenkelrückseite) Adduktorenzerrung Leistenschmerz

Knie

Arthrose Meniscusschäden Kreuzband(ein)riss Patellasehnenspitzensyndrom (jumpers knee)
IT-Band-Syndrom (runners knee) Seitenbandzerrung

Fuss/Unterschenkel

Hallux valgus/rigidus
Spreizfuß
Senkfuß
Supinationstraumata (umgeknöchelt)
Achillessehnenentzündungen
Fersensporn
Plantarfasziitis
Shin splits

Preise & Ablauf

Eine Einheit dauert 45min und kostet 80€. Ein Teil wird von der Krankenkasse zurückerstattet. Wenn möglich, bitte erscheine ein paar Minuten vor der Einheit, um gemütlich anzukommen und dich umzuziehen. Nimm dir lockere Kleidung in der du dich wohlfühlst und eventuell ein Handtuch mit.

Vor der ersten Einheit

Lass dir bitte von deinem Hausarzt/Orthopäden eine Verordnung ausstellen

Lass dir bitte die Verordnung von der Krankenkasse chefärztlich bewilligen.

Melde dich bei uns wegen eines Termins

Kontakt und Anfahrt

go4physio

Erreichbarkeit:

U6, Straßenbahn 40, 41, 42;
Station Wien Währinger Straße Volksoper,
3min Fußweg Gentzgasse

Schreib uns

Oliver absolvierte das Studium der Physiotherapie an der FH Campus Wien und schloss dieses im Jahr 2016 ab und arbeitete direkt im Anschluss bei Physiotherapie Pallesits.

In den fast 4 Jahren seiner Tätigkeit sammelte er zahlreiche und wertvolle Erfahrungen mit hunderten von Patienten aus den Bereichen Orthopädie, Traumatologie, Neurologie. Das Patientenspektrum reichte von Leistungsportlern und Tänzern der Wiener Staatsoper bis hin zu Pensionisten, Kindern und Wochenendsportlern. Durch sein großes Interesse an ostasiatischen Philosophien und Kampfkünsten, konnte er im Zuge seines Masterstudiums der Sinologie an der Universität Wien auch Ausbildungen in den Bereichen Qigong, Taiji sowie traditionellem Kungfu vor Ort in China absolvieren. Seine Leidenschaft für Bewegungen aller Art veranlassten Oliver im Laufe der letzten 12 Jahre dazu, an zahlreichen Seminaren, Workshops und Coachings teilzunehmen, die erheblich zu seinem Verständnis des menschlichen Körpers beitrugen.

Darüber hinaus hält er seit Jahren Workshops in den Bereichen Stretching/Mobility, Kettlebell- sowie Bodyweighttraining und konnte somit auch viel Erfahrung im Unterrichten von Gruppen sammeln. Die logische Konsequenz seines bisherigen Werdegangs zeigt sich nun in der Zusammenarbeit mit Gleichgesinnten um den Patienten eine möglichst effektive, evidenz-basierte und aktive Physiotherapie zu bieten. Sein Ziel ist es, die Leidenschaft die er in sich trägt den Leuten zu vermitteln und zu zeigen, wie motivierend und schön es ist, Selbstverantwortung über den eigenen Körper zu übernehmen und zu spüren, dass positive Veränderungen zu jedem Zeitpunkt möglich sind.

André absolvierte das Physiotherapiestudium auf der FH Campus Wien von 2013 bis 2016, und startete seine Berufung sogleich in der Neurorehabilitation/Orthopädie in Bad Pirawarth, Weinviertel. Sein großes Interesse an der aktiven Physiotherapie führte ihn im Juli 2017 zum Physioteam Pallesits nach Wien, wo er gute zweieinhalb Jahre wertvolle Erfahrungen mit über 500 verschiedenen therapierten Patienten im Bereich der Orthopädie, Sportphysiotherapie, Neurochirurgie und Unfallchirurgie sammeln konnte.

In dieser Zeit festigte André Gruber auch naheliegende Interessen wie das Laufen und implementierte dies aktiv in die Physiotherapie. Dies war bereits parallel zum Physiotherapiestudium ein großes Anliegen und führte zur Ausbildung zum Natural Running Coach in der Barefoot Academy, Düsseldorf 2016, für die er als erster Coach in Wien seit 2019 Workshops abhält. Im selben Jahr nahm er bei Gary Ward’s Anatomy In Motion Ausbildung in Oslo teil, wo er innert 6 Tage ein umfassendes Verständnis von ganzheitlichen Bewegungen und damit verknüpften Behandlungsansätzen generieren konnte. Diesem bisherigen Werdegang folgte die logische Konsequenz, sich beruflich mit Gleichgesinnten auf selbstständiger Basis zusammenzuschließen und eine ganzheitliche, aktiv-fokussierte und vor allem nach aktuellem Wissensstand getätigte Physiotherapie anbieten zu können. 2021 ist die Ausbildung zum Sportphysiotherapeuten geplant.

Neben dem Standort Wien bei go4physio arbeitet André auch in Münichsthal (Wolkersdorf im Weinviertel) an seinem eigenen Standort Gruber Physio.

Bettina Jessl absolvierte erfolgreich das Physiotherapie Studium an der FH Campus Wien von 2013 bis 2016. Damit sie bereits im Vorfeld einige Erfahrungen für dieses Studium sammeln konnte, hat sie die Ausbildung zur medizinischen Masseurin 2012 abgeschlossen. Um das Gelernte auch in der Praxis umzusetzen, begann sie nach der einjährigen Massageausbildung in der Massage & Physiotherapie Gemeinschaftspraxis Mödling zu arbeiten. Nach Abschluss des Physiotherapiestudiums konnte sie ihr Wissen sogleich als angestellte Physiotherapeutin im Oktober 2016 im OSZM Orthopädie und Schmerztherapiezentrum Meidling bis Oktober 2020 unter Beweis stellen.

Im Jahr 2017 konnte sie dann außerdem in der Gemeinschaftspraxis in Mödling ebenso als angestellte Physiotherapeutin übernommen werden. Dadurch hatte sie die Gelegenheit in den letzten Jahren ihre Kenntnisse, vor allem in den Bereichen Orthopädie und Traumatologie, beruflich immer weiter zu vertiefen. Um ihren PatientInnen eine weitreichendere Behandlungen anbieten zu können, machte sie Fortbildungen im Bereich der Faszien Therapie und der CMD (Craniomandibuläre Dysfunktionen).

Bereits für das Jahr 2021 ist die Ausbildung zum Sportphysiotherapeuten geplant, welche aufgrund
ihres eigenen sportlichen Engagements ein lang ersehnter Wunsch ist.